Lade Veranstaltungen

Befreite Schultern – Weicher Nacken

18.10.2019 - 20.10.2019

Veranstaltungsort:

Förderschule „Am Heidetor“ – Turnhalle
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 5
39261 Zerbst

 

Zielgruppe:

Aufgrund großem Interesse ist das Seminar ausgebucht. Weitere Anmeldungen sind nur über Warteliste möglich.

Details:

Freitag: 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 13:15 Uhr

Die Bewegungen von Schultern, Nacken und Rücken geraten schnell durch einseitige und immer wiederkehrende Belastungen unter Druck und damit in schmerzhafte Zustände. Hält diese Schmerzorganisation länger an, scheint es, als hätte der Körper verlernt, wie effektiv und frei sich gerade auch diese Bereiche bewegen können. Mit der Feldenkrais-Methode ist es möglich, über Wahrnehmen und Bewegen die Spielräume für leichtes Handeln wiederzufinden und zu erweitern.

So können Bewegungen als angenehm empfunden werden, wenn der Nacken, die Schultern und der Rücken ohne Anstrengung mitspielen dürfen, statt mit Anspannung die Beweglichkeit zu blockieren und dadurch Schmerzen zu erzeugen. Mit einer bewussten Änderung der Eigenorganisation bei den alltäglichen Verrichtungen, in der Arbeitswelt, beim Sport, in der Freizeit und im Krankheitsfall kann es gelingen, auch der Lebensfreude mehr Bewegungsspielräume zu öffnen.

Nackenverspannungen korrelieren häufig mit der Augenmuskulatur, so dass ein verspannter Nacken durchaus zu einer temporären Minderung der Sehkraft führen kann.

Die Bedeutung der Faszien für die Bewegung und für unseren „6. Sinn“ wird ein Teilaspekt dieses Seminars sein.

 

 „Jeder Moment, in dem man wach ist, ist ein Zusammenspiel aus Denken, Fühlen, Bewegen und Empfinden. Diese Dinge balancieren sich aus und dann entsteht Bewusstheit, dann entstehen reife, erwachsene Entscheidungen.“

                                                                                                          Moshé Feldenkrais

 

Wie funktioniert es?

Mit verbal angeleiteten anstrengungsfreien Übungen, die Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984) entwickelte, können Menschen jeden Alters und in fast jeder körperlichen Verfassung ihre Beweglichkeit neu entwickeln.

 

Kursinformationen

Bitte mitbringen:
eine Decke, evtl. ein kleines Kissen, bequeme Kleidung und warme Strümpfe

Referent:
Ralf Ziegler, FELDENKRAIS®-Pädagoge
lizenziertes Mitglied des FELDENKRAIS® Verbandes Deutschland e.V.
für Fragen Tel. 0261/ 962 22 52

Kursort:

Bewegungsraum der Förderschule “Am Heidetor”,
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 5, 39261 Zerbst

                                   

Termin: 18. – 20. Oktober 2019

Zeiten:
Freitag:    18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag:  10:00 bis 13:15 Uhr

Anmeldung: Bitte verwenden Sie das untenstehende Formular.

Verpflegung:
Eine gesunde Pausenversorgung mit frischem Obst und Getränken aus vornehmlich ökologischer Erzeugung ist im Preis enthalten

Kosten: Die Kursgebühr beträgt 219,00 €.
Ralf Ziegler
IBAN: DE78 2004 1133 0745 8359 00
BIC: COBADEHD001  comdirect
Verwendungszweck: Zerbst Oktober 2019

Dieses Seminar wird von der BKK SECURVITA bezuschusst!

Einzelstunden: in “Funktionale Integration” sind außerhalb der Seminarzeiten möglich

Fortbildungspunkte: Für Ergo`s u. PT`s, Logo`s,  Rückenschullehrer und Übungsleiter werden nach zur Zeit geltenden Richtlinien für dieses Seminar 15 Fortbildungspunkte auch zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Logo BdR Bundesverband deutscher Rückenschulen

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmebedingungen:

Mit der verbindlichen Anmeldung wird die Kursgebühr fällig, mindestens jedoch eine Anzahlung von  49,00 €.
Die Teilnehmerzahl ist  begrenzt. Die Reihenfolge des Geldeinganges bestimmt die Platzvergabe.  Wenn ein Kurs bereits belegt ist,
teilen wir Ihnen das unverzüglich mit, natürlich erhalten Sie Ihre Kursgebühr zurück.

Absagen:
Sollte ein Kursplatzbewerber seine Teilnahme an einer Veranstaltung absagen, so besteht – unabhängig vom Grund seiner Absage –
Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühr von
• 100 %, wenn er früher als 8 Wochen vor Kursbeginn absagt
• 50 %, wenn er zwischen 4 und 8 Wochen vor Kursbeginn absagt
• 30 %, wenn er zwischen 2 und 4 Wochen vor Kursbeginn absagt

Bei Absagen nach diesem Zeitpunkt oder Nichterscheinen wird die volle Gebühr erhoben.

Bei Umbuchung oder Stornierung wird eine Gebühr in Höhe von 49,- € fällig.
Ersatzteilnehmer können jederzeit kostenfrei gestellt werden.

Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung und ersetzt keine Therapie.
Änderungen vorbehalten.

Dieses Seminar wird angeboten von der FELDENKRAIS®-Praxis Ralf Ziegler, 56182 Urbar b. Koblenz.

Verbindliche Anmeldung

  • Bitte gib eine Zahl von 16 bis 150 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Scroll to Top